Markiert: Kultur

0

#HistoryMonday: Von der Schalterbibliothek zur e-Ausleihe

1901 übernahm die Stadt Darmstadt die “Öffentliche Lese- und Bücherhalle”. Bürgerinnen und Bürgern sollten hier mit Büchern versorgt werden, damit sie sich bildeten und nicht sinnlos faulenzten. Bildung zu vermitteln blieb auch weiterhin Anspruch der Stadtbibliothek. Doch der Weg zur heutigen Wissenseinrichtung für mündige Lesende war holprig.