Markiert: HistoryMondayDA

0

#HistoryMonday: Von der Schalterbibliothek zur e-Ausleihe

1901 übernahm die Stadt Darmstadt die “Öffentliche Lese- und Bücherhalle”. Bürgerinnen und Bürgern sollten hier mit Büchern versorgt werden, damit sie sich bildeten und nicht sinnlos faulenzten. Bildung zu vermitteln blieb auch weiterhin Anspruch der Stadtbibliothek. Doch der Weg zur heutigen Wissenseinrichtung für mündige Lesende war holprig.

0

#HistoryMondayDA: Das erste Darmstädter Tierheim

Am 01. Juli 1935 eröffnete am Löcherwiesenweg westlich der Frankfurter Straße, initiiert durch den neu gegründeten Tierschutzverein für Darmstadt und Umgebung, das erste Darmstädter Tierheim. Hintergrund dieser Entwicklung war nicht nur Tierliebe, sondern auch die Verbreitung der NS-Ideologie.