Verschlagwortet: Erschließung

Gebundene Ausgaben des Darmstädter Echos (1975), der Darmstädter Zeitung (1899) und des Darmstädter Frag- und Anzeigenblatts (1830) im Stadtarchiv Darmstadt, Foto: Wissenschaftsstadt Darmstadt/Rebekka Friedrich 0

Z wie Zeitungen

Auch wenn wir über Arcinsys Archivgut zugänglich machen wollen und unser Bibliotheksgut zu einem großen Teil über den gemeinsamen OPAC mit dem Hessischen Staatsarchiv Darmstadt recherchiert werden kann, findet ihr einige unserer Zeitungen jetzt auch auf Arcinsys.

2

Mysterium Melderegistratur gelüftet?

Vergangene Woche habt ihr euch mit uns Gedanken um die Vermerke auf den Meldebögen unserer Älteren Melderegistratur gemacht. Die verschiedenen Ideen, die im Laufe der Woche zusammengetragen wurden, möchten wir hier zusammenfassen.
Vielen Dank für eure Mithilfe, insbesondere für die rege Beteiligung auf Twitter. Weitere Anregungen nehmen wir gerne entgegen.

0

Mysterium Meldebogen: Löst mit uns die Rätsel um die Ältere Melderegistratur!

In den Meldebögen des Großherzoglichen Polizeiamtes Darmstadt und (ab 1874) des Polizeiamtes Darmstadt sind eine Fülle an spannende Informationen zu Darmstädter Bürgerinnen und Bürger ab 1810. Die noch vorhandenen Dokumente weisen verschiedene Vermerke auf, deren Bedeutung wir bisher noch nicht entschlüsseln konnten. Da durch die Kriegsverluste auch die Akten zu den Meldebögen fehlen, hoffen wir auf eure Mithilfe.

1

Neu in Arcinsys recherchierbar: Bestand der Baufirma Diehl

Im Rahmen seines Praktikums im Stadtarchiv Darmstadt hat Herr Konstantin Paulsen das Archivgut der Firma Diehl geordnet, umgebettet und erschlossen. Die erstellten Datensätze können in Arcinsys im Bestand StadtA DA 47/17 Baufirma Diehl abgerufen werden. Es handelt sich hier um die Unterlagen eines Bauunternehmens und Holzgroßhändlers aus Groß-Gerau. Er war ab 05.12.1902 Hoflieferant des Großherzogs.

0

Wir sind in Feierlaune: 1 Jahr Arcinsys im Stadtarchiv

Im August 2017 hat sich das Stadtarchiv Darmstadt Arcinsys angeschlossen und seither hat sich in unseren Beständen einiges getan. Vor allen Dingen ist das Archivgut der Wissenschaftsstadt Darmstadt sichtbarer geworden: Rund 15.000 Verzeichnungseinheiten können derzeit von interessierten Bürgerinnen und Bürgern bequem von daheim aus online recherchiert werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search