Verschlagwortet: Erinnerungskultur

Titelseite der Publikation "Streitsache Straßennamen" mit dem Publikationstitel in weißer Schrift in roten Feldern auf einem weißen Hintergrund 1

Neuerscheinung: “Streitsache Straßennamen. Eine Dokumentation des Umbenennungsprozesses in Darmstadt 2013-2022”

Die neu erschienene Publikation “Streitsache Straßennamen. Eine Dokumentation des Umbenennungsprozesses in Darmstadt 2013-2022” fasst das gleichnamige Projekt abschließend zusammen. Dazu werden die im Projektverlauf gesammelten, vielfältige Informationen und Stimmen rund um die Umbennenung von Straßen ebenfalls in der Veröffentlichung präsentiert.

Gauleiter Jakob Sprenger und Staatspräsident Ferdinand Wener nehmen anlässlich der Eröffnung des Hessischen Landtags am 16. Mai 1933 die Parade der SA in Darmstadt ab. (Fotograf*in unbekannt, StadtA DA Best. 53) 0

Vortrag mit Podiumsdiskussion am 2. März 2023: Erinnerung an den 90. Jahrestag der „Machtergreifung“ in Darmstadt und im Volksstaat Hessen

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt erinnert gemeinsam mit dem Stadtarchiv Darmstadt, dem Hessischen Staatsarchiv Darmstadt, der Darmstädter Geschichtswerkstatt e. V., dem Verein Gegen Vergessen – für Demokratie e. V. und der Volkshochschule mit einer Veranstaltung am 2. März 2023 an die „Machtergreifung“ in Darmstadt und im Volksstaat Hessen am 6. März 1933.

0

Programm des Online-Symposiums zur Umbenennung von Straßen

Am 1. Juni soll im Rahmen eines öffentlichen Online-Symposiums von 18 bis 21 Uhr das Thema Straßenumbenennungen beleuchtet und die Arbeit von Fachbeiräten und Verwaltungen in mehreren Städten in den Blick genommen werden. Hier haben wir den aktuellen Zeitplan der Veranstaltung zusammengestellt.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search