Freitagsfrage: Wer fotografierte bei den Darmstädter Gesprächen?

Während der Gespräche wurden von verschiedenen Fotografen Bilder gemacht. Es handelt sich hierbei um:

  • Peter (Pit) Ludwig (Kürzel pbs)
  • Herbert Rost
  • Eberhard Troeger
  • Fotoatelier Lossen, Heidelberg
  • Fotoatelier E. Pedzinka, Wien

Allerdings sind nicht von allen überlieferten Fotografien die Fotografen bekannt.

Podium des Darmstädter Gesprächs "Der Mensch und seine Zukunft", 1966, Foto: Peter Ludwig, StadtA DA Best. 53 Nr. 3692
Podium des Darmstädter Gesprächs „Der Mensch und seine Zukunft“, 1966, Foto: Peter Ludwig, StadtA DA Best. 53 Nr. 3692

Die beantwortete Anfrage stammt aus dem Jahr 2019.

Uns erreichen jede Woche sehr unterschiedliche Fragen, für die wir mit Hilfe des bei uns aufbewahrten  Archivguts nach Antworten suchen. Wie vielseitig diese sein können, möchten wir hier auf dem Blog zeigen. Mit unseren Antworten auf die aktuellen und teilweise auch historischen Nachrichten an uns geben wir hier nicht nur einen Einblick in unsere tägliche Arbeit. Vielleicht können wir euch damit auch ein wenig auf den Geschmack einer eigenen Recherche im Archiv bringen.

Rebekka Friedrich

Hallo, ich bin Rebekka Friedrich und Diplom-Archivarin im Stadtarchiv der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar, abonnieren Sie den DAblog per RSS-Feed oder folgen Sie unseren weiteren Social-Media-Kanälen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.