Buchvorstellung: “Juden als Darmstädter Bürger”

Das Standardwerk „Juden als Darmstädter Bürger“ liegt nun als neu gestaltete und stark erweiterte Neuausgabe vor. Es veranschaulicht die Epochen der jüdischen Geschichte in Darmstadt durch die Jahrhunderte: Jüdische Frauen und Männer haben das städtische Leben bereichert, die kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung Darmstadts mitgestaltet. Das vorliegende Werk trägt, auch angesichts der schrecklichen Ereignisse in Halle, dazu bei, dieses Miteinander und Jüdinnen und Juden auch als Darmstädterinnen und Darmstädter in der Erinnerung wach zu halten.

Biographische Essays stellen rund 50 historische Persönlichkeiten aus Kultur und Wissenschaft, Wirtschaft und Politik beispielhaft mit ihren Leistungen und ihrem Schicksal vor. Eine Zusammenstellung von Opfern der Verfolgungen und Deportationen 1938–1945, erarbeitet auf der Grundlage neuester Forschungen, umfasst nahezu 600 Personen mit ihren biographischen Daten.
Zahlreiche Abbildungen illustrieren jüdisches Leben in Darmstadt und präsentieren zentrale Dokumente der deutsch-jüdischen Geschichte. Der Personen- und Ortsindex spiegelt die weit über Darmstadt hinausreichende Ausstrahlung seiner jüdischen Einwohnerschaft.

Am 23. Oktober 2019 wird das Buch im Haus der Geschichte Darmstadt öffentlich vorgestellt und ist ab dem 24. Oktober 2019 zum Preis von 25 € im Buchhandel erhältlich.

Wann? 23. Oktober 2019, 18 Uhr
Wo? Haus der Geschichte, Karolinenplatz 3, 64289 Darmstadt

Weitere Informationen zur Publikation und zur Veranstaltung finden sich auch auf der Internetseite des Hessischen Landesarchivs.


Rebekka Friedrich

Hallo, ich bin Rebekka Friedrich und Diplom-Archivarin im Stadtarchiv der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar, abonnieren Sie den DAblog per RSS-Feed oder folgen Sie unseren weiteren Social-Media-Kanälen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.