Tag der offenen Tür am 15. September 2019 im Haus der Geschichte

Am 15. September 2019 ermöglicht nicht nur die anstehende Ausstellung des Hessischen Staatsarchivs Darmstadt, die an diesem Tag eröffnet wird, einen Blick hinter die Kulissen des Haus der Geschichte. Von 12 bis 18 Uhr bieten auch in diesem Jahr zum Tag der offenen Tür wieder viele verschiedene Angebote für alle Altersgruppen einen Einblick in die Arbeit der im Herzen der Stadt untergebrachten Gedächtniseinrichtungen.

Alles steht im Zeichen des diesjährigen Jubiläums “200 Jahre Mollerbau”, dem auch die Ausstellung des Staatsarchivs gewidmet ist. Zusammen mit euch wollen wir diesen Geburtstag gebührend feiern.

Das Stadtarchiv bietet zwei Führungen (13:30 Uhr und 15:30 Uhr) an. dazu kommt ein gemeinsamer Bücherflohmarkt mit dem Hessischen Wirtschaftsarchiv und ein Vortrag von Dr. Peter Engels mit dem Thema “Darmstadt und sein Theater” um 14 Uhr.

Im Foyer ist die Ausstellung “75 Jahre Brandnacht – Die Zerstörung Darmstadts im Zweiten Weltkrieg” des Stadtarchivs zu sehen, im Karolinensaal befindet sich die dann frisch eröffnete Ausstellung “Hinter die Kulissen – Einblicke in 200 Jahre Mollerbau. Vom Hoftheater zum Haus der Geschichte” des Hessischen Staatsarchivs Darmstadt.

Alle weiteren Aktionen und Termine können dem ausführlichen Flyer entnommen werden:

Der Flyer zur Ausstellung des Hessischen Staatsarchivs wird auf der Seite des Hessischen Landesarchivs veröffentlicht.

Hoftheater mit Paradeplatz um 183
Hoftheater mit Paradeplatz um 1830, Ölfarben auf Porzellan, ehemals Sammlung des Stadtmuseums, StadtA DA Best. 55

Rebekka Friedrich

Hallo, ich bin Rebekka Friedrich und Diplom-Archivarin im Stadtarchiv der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar, abonnieren Sie den DAblog per RSS-Feed oder folgen Sie unseren weiteren Social-Media-Kanälen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.