Ausstellung „Paul Meissner – Ein Architekt zwischen Tradition und Aufbruch“ (07.09.2019-19.01.2020)

Von 07. September 2019 bis 19. Januar 2020 ist im Kunstforum der TU Darmstadt die Ausstellung „Paul Meissner – Ein Architekt zwischen Tradition und Aufbruch“ zu sehen. Dabei soll Paul Meißner (1868–1939), der zur Generation von Baukünstlern zwischen Späthistorismus und früher Moderne gehört, in den Fokus genommen und neu entdeckt werden.

Die Ausstellung ist das Ergebnis einer spannenden Kooperation zwischen dem Kunstforum, dem Universitätsarchiv und dem Fachgebiet Architektur- und Kunstgeschichte des Fachbereichs Architektur der TU Darmstadt. Eröffnet wird sie am 07. September 2019, um 18 Uhr im Kunstforum, Hochschulstraße 1, statt.

Weitere Informationen zur Ausstellung und das Begleitprogramm finden sich auf der Internetseite der TU Darmstadt.


Rebekka Friedrich

Hallo, ich bin Rebekka Friedrich und Diplom-Archivarin im Stadtarchiv der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar, abonnieren Sie den DAblog per RSS-Feed oder folgen Sie unseren weiteren Social-Media-Kanälen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search