Freitagsfrage: Handelt es sich beim “Dornheimer Weg 13” und der “Bismarckstraße 107” tatsächlich um zwei Häuser?

Es handelt sich hier um ein und dasselbe Haus, dessen Adresse geändert wurde.

Die Adressänderung ergab sich aus der Verlegung des Hauptbahnhofs nach Westen. Ursprünglich begann der Dornheimer Weg an den alten Bahnhöfen, also der heutigen Abzweigung “Am alten Bahnhof/Dolivostraße”.

Nach der Eröffnung des neuen Hauptbahnhofs 1912 wurde die Bismarckstraße bis zur heutigen Ausdehnung verlängert. Der östliche Teil des Dornheimer Wegs wurde damit zur Bismarckstraße.

Ausschnitt aus einem Stadtplan vom Darmstadt, 1910, Stadt DA Best. 51 Nr. 49
Ausschnitt aus dem Verkehrsplan von Darmstadt, 1941, Stadt DA Best. 51 Nr. 68/2

Die beantwortete Anfrage stammt aus dem Jahr 2018.

Uns erreichen jede Woche sehr unterschiedliche Fragen, für die wir mit Hilfe des bei uns aufbewahrten  Archivguts nach Antworten suchen. Wie vielseitig diese sein können, möchten wir hier auf dem Blog zeigen. Mit unseren Antworten auf die aktuellen und teilweise auch historischen Nachrichten an uns geben wir hier nicht nur einen Einblick in unsere tägliche Arbeit. Vielleicht können wir euch damit auch ein wenig auf den Geschmack einer eigenen Recherche im Archiv bringen.

Rebekka Friedrich

Hallo, ich bin Rebekka Friedrich und Diplom-Archivarin im Stadtarchiv der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar, abonnieren Sie den DAblog per RSS-Feed oder folgen Sie unseren weiteren Social-Media-Kanälen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.