Save the Date: Eröffnung der Ausstellung “Mit der Schreibmaschine um die Welt – Aus dem Nachlass von Milli Bau”

Im Stadtarchiv läuft gerade der Endspurt für die nächste Ausstellung. Im Mittelpunkt steht diesmal das Leben der Darmstädter Reiseautorin und Fotografin Milli Bau. “Mit der Schreibmaschine um die Welt – Aus dem Nachlass von Milli Bau” wird am 04. Juni 2024 um 18 Uhr im Haus der Geschichte, Karolinenplatz 3, eröffnet. Eine umfassendere Ankündigung der Ausstellung mit Begleitprogramm wird noch folgen.

Bericht über Milli Bau in der Zeitschrift “Constanze”, 1961

Tiefere Einblicke in die künstlerische Seite Ihres Wirkens bietet noch bis bis 27. Oktober 2024 die Ausstellung “MILLI BAU. 5000 km bis Paris” des Kunstforums der Technischen Universität Darmstadt. Die Kooperation mit dem Kunstforum ermöglicht die umfassende Beleuchtung unterschiedlichster Facetten einer vielseitigen und neugierigen Frau aus Darmstadt in zwei ebenfalls sehr unterschiedlichen Ausstellungen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Rebekka Friedrich (2024, 13. Mai). Save the Date: Eröffnung der Ausstellung “Mit der Schreibmaschine um die Welt – Aus dem Nachlass von Milli Bau” Stadtarchiv Darmstadt. Abgerufen am 26. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/11nxc

Rebekka Friedrich

Hallo, ich bin Rebekka Friedrich und Diplom-Archivarin im Stadtarchiv der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar, abonnieren Sie den DAblog per RSS-Feed oder folgen Sie unseren weiteren Social-Media-Kanälen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search