Künftig regelmäßig und planbar: Schließwochen 2024

In den vergangenen Jahren wurden die beratungsfreien Wochen vor allem anlassbezogen durchgeführt. Mit Blick auf die Ergebnisse der Umzugsplanung wird das Stadtarchiv künftig zu fest planbaren Zeiten für besonders aufwändige Arbeiten hinter den Kulissen geschlossen. So können wir uns in der übrigen Zeit mehr auf eure Anfragen und Bestellungen konzentrieren.

Daher findet nun ein Mal im Quartal, jeweils zur 3. und 4. Woche, für zwei Wochen keine Beratung statt. In 2024 ist das Stadtarchiv in diesen Zeiträumen nicht erreichbar:

  • 15.-26. April 2024
  • 15.-26. Juli 2024
  • 14.-25. Oktober 2024

Bitte berücksichtigt diese Termine bei euren Recherchevorhaben. In diesen Zeiträumen eingehende Anfragen können erst anschließend beantwortet werden. Es wird außerdem kein Archivgut ausgehoben.

Der Lesesaalbetrieb ist von diesen Maßnahmen jedoch nicht betroffen. Vorab bestelltes Archivgut kann auch während der Schließwochen vor Ort eingesehen werden.

Wir werden anstehende Schließwochen natürlich auch weiterhin über die üblichen Kanäle kommunizieren. Dieses Vorgehen findet in diesem Jahr testweise statt. Zu Beginn des nächsten Jahres werden wir die Auswirkungen evaluieren und möglicherweise noch Anpassungen vornehmen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Rebekka Friedrich (2024, 16. Februar). Künftig regelmäßig und planbar: Schließwochen 2024. Stadtarchiv Darmstadt. Abgerufen am 16. April 2024, von https://dablog.hypotheses.org/15480

Rebekka Friedrich

Hallo, ich bin Rebekka Friedrich und Diplom-Archivarin im Stadtarchiv der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar, abonnieren Sie den DAblog per RSS-Feed oder folgen Sie unseren weiteren Social-Media-Kanälen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search