Vortragsreihe 2023/24 des Historischen Vereins für Hessen: “Neue Forschungen zur Hessischen Landesgeschichte”

Haus der Geschichte, Foto: Wissenschaftsstadt Darmstadt / Rebekka Friedrich

Die Vortragsreihe 2023/24, in Kooperation mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung und der Hessischen Familiengeschichtlichen Vereinigung veranstaltet, widmet sich erneut neuen Forschungen zur Landesgeschichte Hessens und zur Geschichte Darmstadts. Die Vorträge zeigen auszugsweise, wie viel und an welch unterschiedlichen historischen Fragestellungen in Hessen geforscht wird. Der Historische Verein sieht eine seiner Aufgaben nach wie vor in der Förderung und Bekanntmachung landesgeschichtlicher Publikationen, vor allem auf dem Gebiet des ehemaligen Großherzogtums Hessen.

Alle zugehörigen Vorträge werden im Winterhalbjahr montags um 18.00 Uhr im Vortragssaal des Hauses der Geschichte (Karolinenplatz 3, 64289 Darmstadt) durchgeführt. Sie sind erneut thematisch breit gestreut und reichen zeitlich vom 17. Jahrhundert bis in die Nachkriegszeit. Alle an Geschichte Interessierten sind zu den Vorträgen herzlich eingeladen.

1. Vortragsabend

Montag, 09. Oktober 2023

PD Dr Stephanie Zibell, Wiesbaden: Elly Deumer und Wilhelm Leuschner – Eine Liebe in schwierigen Zeiten

2. Vortragsabend

Montag, 27. November 2023

Dr. Lutger Fittkau, Darmstadt: Käthe Kern und Elfriede Nebgen – die wichtigsten Frauen im Leuschner-Kaiser-Gewerkschaftskreis des 20. Juli 1944

3. Vortragsabend

Montag, 04. Dezember 2023

Prof. Dr. Friedrich Battenberg (Hessische Historische Kommission Darmstadt): Die Erforschung der jüdischen Geschichte in Hessen – Alte Modelle und neue Perspektiven

4. Vortragsabend

Montag, 15. Januar 2024

Prof. Dr. Markus Pfenninger (Senckenberg-Gesellschaft Frankfurt): 1622 – Die Schlacht bei Höchst. Eine Vortragslesung

5. Vortragsabend

Montag, 5. Februar 2024

Dr. Rouven Pons (Direktor des Hessischen Staatsarchivs Darmstadt): Hugo von Hofmannsthal und Darmstadt. Zum 150. Geburtstag des österreichischen Dichters.

6. Vortragsabend

Montag, 19. Februar 2024

Dr. Sophie Müller, Ellen Wendel M.A.(Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt): Spuren regionaler Verfolgung – NS-Raubgut in der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt



Diesen Blogbeitrag zitieren
Rebekka Friedrich (2023, 14. September). Vortragsreihe 2023/24 des Historischen Vereins für Hessen: “Neue Forschungen zur Hessischen Landesgeschichte” Stadtarchiv Darmstadt. Abgerufen am 26. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/ngg8

Rebekka Friedrich

Hallo, ich bin Rebekka Friedrich und Diplom-Archivarin im Stadtarchiv der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar, abonnieren Sie den DAblog per RSS-Feed oder folgen Sie unseren weiteren Social-Media-Kanälen.

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Silvia Uhlemann sagt:

    Hallo liebe Kollegin,
    warum fehlt der Vortrag von Peter Engels heute abend über die Familie Heyl in der Aufzählung? Ist er abgesagt worden?
    Danke für kurze Rückmeldung
    viele Grüße
    Silvia Uhlemann

    • Rebekka Friedrich sagt:

      Liebe Frau Uhlemann,

      der Vortrag findet statt. Er ist hier nur aufgrund von Überschneidungen in der internen Kommunkation nicht aufgeführt. Vielen Dank für den Hinweis.

      Beste Grüße
      i.A. Rebekka Friedrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search