Neue Ausgabe der „Archivnachrichten aus Hessen“ zu jüdischem Leben und Darmstädter Theatergeschichten

Auf der Webseite des Hessischen Landesarchivs kann jetzt das aktuelle Heft der „Archivnachrichten aus Hessen“ abgerufen werden. Die Ausgabe widmet sich dem Themenschwerpunkt „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ mit einem Fokus auf den Begebenheiten in Hessen. Ein zweiter Themenschwerpunkt behandelt „Darmstädter Theatergeschichten“, worunter unter anderem ein Beitrag zu der überregional bedeutsamen Theaterhistorischen Sammlung an der Universitäts- und Landesbibliothek in Darmstadt zu finden ist.

Spannend sind auch wieder die Einblicke in aktuelle Archivbestände und die Archivarbeit in verschiedenen hessischen Archiven. Für Darmstadt wird beispielsweise über Briefe der Großherzogin Wilhelmine berichtet, die vom Staatsarchiv Darmstadt ersteigert wurden. Außerdem erläutert das Hessische Wirtschaftsarchiv seine Arbeit als Dokumentationszentrum für die Wirtschaftsgeschichte.

Das Heft ist kostenfrei bei der Pressestelle des Hessischen Landesarchivs zu beziehen: pressestelle@hla.hessen.de. Es ist auch im Haus der Geschichte zum Mitnehmen ausgelegt.
Eine pdf-Datei zum Herunterladen ist auf der Seite des Hessischen Landesarchivs zu finden: https://landesarchiv.hessen.de/publikationen/archivnachrichten.


Rebekka Friedrich

Hallo, ich bin Rebekka Friedrich und Diplom-Archivarin im Stadtarchiv der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar, abonnieren Sie den DAblog per RSS-Feed oder folgen Sie unseren weiteren Social-Media-Kanälen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search