Wir sind Welterbe: UNESCO-Welterbe-Status für „Mathildenhöhe Darmstadt“

Die „Mathildenhöhe Darmstadt“ ist UNESCO-Welterbe, verkündete das Welterbekomitee der Kulturorganisation der Vereinten Nationen am gestrigen Samstag in seiner 44. Sitzung. Wir gratulieren allen Kolleg:innen, die dieses tolle Ergebnis mit viel Einsatz und Herzblut möglich gemacht haben.

Hessens Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Angela Dorn, und der Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Jochen Partsch, nahmen die Nachricht gemeinsam in Darmstadt entgegen. „Die Mathildenhöhe als Ort des Aufbruchs und die Impulse einer umfassenden Reform aller Aspekte des Lebens als lebendigen Teil dieser Stadt, als Lebens- und Arbeitsort vieler Menschen zu erhalten und weiterzuentwickeln: Dies ist der Kern unseres Antrags. Die Anerkennung als Welterbe bedeutet gleichermaßen Ehre und Verpflichtung.“ erklärt Oberbürgermeister Jochen Partsch.

Hier geht es zur Pressemitteilung der Stadt Darmstadt: https://www.darmstadt.de/nachrichten/darmstadt-aktuell/news/kunst-und-kulturministerin-angela-dorn-und-darmstadts-oberbuergermeister-jochen-partsch-grosse-freude-ueber-unesco-welterbe-status-fuer-mathildenhoehe-darmstadt.

Weitere Informationen zur Künstlerkolonie Mathildenhöhe findet ihr auch im Stadtlexikon Darmstadt: Darmstädter Künstlerkolonie.

Außerdem führt auch die Digitale Sternfahrt des Vereins Kultur einer Digitalstadt e.V. über die Mathildenhöhe und bietet daneben weitere spannende Einblicke in die Geschichte der Stadt Darmstadt: https://kultur-digitalstadt.de/programm/digitale-sternfahrt/.


Rebekka Friedrich

Hallo, ich bin Rebekka Friedrich und Diplom-Archivarin im Stadtarchiv der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar, abonnieren Sie den DAblog per RSS-Feed oder folgen Sie unseren weiteren Social-Media-Kanälen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search