Neuer Artikel im Stadtlexikon: Friedrich Behn

Das Stadtlexikon ist auch im Februar um einen weiteren Artikel bereichert worden: Dr. Manfred Efinger hat einen Beitrag über den Archäologen Friedrich Behn bereit gestellt. Behn wurde 1883 in Neustrelitz geboren. Als Bodendenkmalpfleger für die Provinz Starkenburg und später auch für Rheinhessen war er zwischen 1928 bis 1948 an verschiedenen Grabungen in Hessen beteiligt. Im Nationalsozialismus war er darüber hinaus Mitglied in verschiedenen nationalsozialistischen Vereinigungen, vertrat völkische Ansichten und hielt als Professor an der Technischen Hochschule Darmstadt nationalsozialistisch ausgerichtete Vorlesungen. Nach 1948 war er an der Universität Leipzig tätig und hatte dort den Lehrstuhl für Vor- und Frühgeschichte inne. 1970 starb er in Mainz. Zuvor erhielt er mehrere Ehrungen, u.a. für die Verdienste um die historische Erforschung des Klosters Lorsch. Inzwischen steht seine Grabungsarbeit vermehrt in der Kritik.

Den vollständigen Artikel findet ihr hier: Behn, Friedrich.


Rebekka Friedrich

Hallo, ich bin Rebekka Friedrich und Diplom-Archivarin im Stadtarchiv der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar, abonnieren Sie den DAblog per RSS-Feed oder folgen Sie unseren weiteren Social-Media-Kanälen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search