Abendvortrag „Kleine Darmstädter Stadtgeschichte“

Am 27. Januar gibt Dr. Peter Engels, Leiter des Stadtarchivs im Abend-Vortrag „Kleine Darmstädter Stadtgeschichte“ einen Einblick in die Entwicklung Darmstadts zum kulturellen & politischen Zentrum:

Darmstadt ist heute Wissenschafts- und Digitalstadt und beherbergt viele Forschungseinrichtungen wie die ESOC, die Gesellschaft für Schwerionenforschung, Fraunhofer-Institute und die Technische Universität. Die Einwohnerzahl hat 2018 erstmals die Marke von 160.000 überschritten. Jahrhunderte lang war Darmstadt hingegen Haupt- und Residenzstadt, deren historisches Stadtbild englische Bomben 1944 zerstört haben. Der Vortrag spürt diesen Traditionen nach, zeigt die Entwicklung von der kleinen Ackerbürgerstadt zum politischen und kulturellen Zentrum des Großherzogtums Hessen.

Die Veranstaltung läuft über die Volkshochschule Darmstadt und findet zwischen 19 und 21 Uhr online statt. Nähere Infos zum Termin und zur Anmeldung sind auf der Seite der VHS zu finden: https://vhsonline.darmstadt.de.

Im aktuellen Programm können darüber hinaus Angaben zu den technischen Anforderungen der Online-Kurse nachgelesen werden. Es ist ebenfalls auf der Homepage der VHS zu finden. Außerdem sind dort weitere Angebote für historisch Interessierte aufgeführt, darunter Vorträge über die VHS nach 1946, zu Landgräfin Karoline und auch ein Kurs zu Quellen und Handschriften für Familienforscher:innen.


Rebekka Friedrich

Hallo, ich bin Rebekka Friedrich und Diplom-Archivarin im Stadtarchiv der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar, abonnieren Sie den DAblog per RSS-Feed oder folgen Sie unseren weiteren Social-Media-Kanälen.

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Superm daß das auch online übertragen wird. Da bin ich gerne dabei.

    ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search