Beitrag des Stadtarchivs zur Don´t Rush Challenge des Arbeitskreises Offene Archive

Der Arbeitskreis Offene Archive des Verbands deutscher Archivarinnen und Archivare hat sich zur langsam beginnenden Öffnung der Lesesäle etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Mehrere Archiv haben Beiträge für eine Teilnahme an der sogenannten „Don´t Rush Challenge“ eingereicht. Das Ergebnis ist jetzt auf dem Youtube-Kanal des Arbeitskreises veröffentlicht.

Wovon genau diese Challenge handelt und wer außer uns noch beteiligt war, könnt ihr auch im Blog des Arbeitskreises nachlesen: https://archive20.hypotheses.org/9205

Wir finden das Ergebnis großartig und bedanken uns sehr bei den Mitgliedern des Arbeitskreises für diese tolle Idee und den Kolleg*innen der anderen Archive für ihre schönen Beiträge.

Wir freuen uns, wenn ihr das Video weiter verbreitet und in den Kommentaren schreibt, ob es euch gefallen hat.


Rebekka Friedrich

Hallo, ich bin Rebekka Friedrich und Diplom-Archivarin im Stadtarchiv der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar, abonnieren Sie den DAblog per RSS-Feed oder folgen Sie unseren weiteren Social-Media-Kanälen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search